Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Weltpostvertrag heute noch rechtskräftig
12.11.2014, 19:21
Beitrag: #1
Weltpostvertrag heute noch rechtskräftig
Hallo zusammen,

ich denke diese Thema passt gut hier rein. Und zwar geht es um den Weltpostvertrag der 1891 abgeschlossen wurde. Dieser erlaubt Briefe bis 20 Gramm für 3 Respektive 4 Eurocent zu versenden wenn man die BRD zugehörige PLZ in Eckige Klammern setzt und somit Juristisch ausklammert. Hier wird es kurz und knapp erklärt.



auch noch mal interessant ist


Ich habe selbst 3 Briefe so versendet und sie sind alle 3 angekommen. Ich habe sie sogar am Schalter der Post abgegeben und darauf hingewiesen das sie diese laut Weltpostvertrag 1891 versenden müssen.
Sie hat die Briefe mit einer 3 Cent Briefmarke angenommen und mir gesagt, das dies der Postausgang entscheiden wird was mit den Briefen passiert.

Hier ist der Link zum Weltpostvertrag:

http://www.post-und-telekommunikation.de...source.pdf

Was das mit den Kriegsgefangenen auf sich hat, kann ich nicht genau sagen. Ich hingegen fühle mich frei und brauche demnach auch keine Kriegsgefangenenpost zu versenden.

Liebe Grüße sendet,
Chris
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.12.2014, 22:59
Beitrag: #2
RE: Weltpostvertrag heute noch rechtskräftig
Herzlichen Dank für ihre Aufklärung, ich habe selbst auch 3 Briefe abgesendet zum Spaß und alle 3 Briefe wurden zugestellt ! Die Post behauptete das das Illegal sei, aber man die Post dennoch zustellen würde, weil DHL damit beweisen wolle wie Toll ihr Unternehmen sei ?? Schön? Warum finden sie es dann auch so Toll, wenn einer , so wie ich, jeden Werbescheiß Kostenpflichtig und Unfrei zurück schickt wegen der Verletzung des informellen Selbstbestimmungsrechtes, lach ;-) Mein Briefkasten ist ganz klar ausgeschildert das keine Werbung da rein darf ! Und die Infopost der Post ist eh eine Phars ! Nein ich nenne es sogar Bezahlte Propaganda und Belästigung ! Unlauter Wettbewerb ecpp.....

ach so bevor ich es vergesse... Erst hat man die Post Illegal Privatisiert ! Dann kaputt gemacht ! Und nun behaupten sie das eine AG Staatlich sei ! Das ist Pervers !

Liebe Grüße
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
05.05.2015, 18:39
Beitrag: #3
RE: Weltpostvertrag heute noch rechtskräftig
Der Weltpostvertrag gilt nicht für Staatenlose oder Personal das sich freiwillige in Gefangenschaft hält. Ebenso ist es ein Täuschung wenn Reichs- und Staatsangehörige die Meinung vertreten, daß die BRD-Post sich an irgendetwas halten muß.


Also laßt die Finger davon, denn das geht auch nur solange gut, wie die BRD-Post das duldet.

Helfen Sie mit, damit unser Volk wieder souverän wird mit der Vollmacht zur Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands
http://bundespraesidium.de/vollmacht.htm
Sehen Sie sich auch an, wer oder was wir wirklich sind !
http://deutscher-reichsanzeiger.de/Geset...rklaerung/
DANKE im voraus für Ihre Unterstützung

Die Botschaft der Alliierten: Artikel 146 GG "Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist. Der Beschluß heißt die Verfassung von 1871 ist die einzig souveräne Verfassung und gilt ! Die entscheidende Botschaft an das souveräne Deutsche Volk: Das deutsche Reich ist rechtsfähig, es mangelt nur an der Handlungsfähigkeit. Es lebe das souveräne Deutsche Reich und Volk.

Siehe auch das Gesetz zum Staatsschutz
http://deutscher-reichsanzeiger.de/Geset...tsordnung/
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste

Nach obenZum Inhalt